FIT - ÖV

Marcus Oppitz - Cisco Systems Austria GmbH

Marcus Oppitz hat im Jahr 2000 gemeinsam mit Martin Bittner das Unternehmen SolveDirect in Wien gegründet. Das Unternehmen entwickelte cloud-basierte Lösungen für smarte IT Service Management Integration. Marcus Oppitz war dort als Chief Technology Officer und Managing Director maßgeblich für die Produktstrategie und –entwicklung verantwortlich. Seit April 2013 ist SolveDirect Teil der Cisco Systems. Seitdem arbeitet Marcus Oppitz als Director Engineering in der Cisco Systems an zukunftsorientierten Produktstrategien im Rahmen des Internet of Everything.

Abstract des Vortrages

Die heutige IT-Umgebung ist komplexer als je zuvor. Die Support Koordination wird zu einer Herausforderungen, da eine steigende Anzahl an Partnern an der Service Erbringung beteiligt ist. Cisco ServiceGrid ermöglicht eine schnelle und einfache Integration aller beteiligten Parteien, automatisiert Service Prozesse und optimiert so die Service Erbringung.

Das Praxisbeispiel zeigt, wie der zentrale IT-Dienstleister des Landes Hessen - die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) – mit ServiceGrid eine Incident Management Plattform für die gesamte bundesdeutsche Steuerverwaltung geschaffen hat. Dabei wurden verschiedene komplexe Varianten eines Ticketverlaufs abgebildet, der Bestandsschutz für die bisherigen Systeme gewährleistet sowie zentrale Auswertungen ermöglicht.

zurück
  • Home
  • Nürnberg 2017
  • Stuttgart 2014
  • Aachen 2014
  • Karlsruhe 2013
  • Münster 2012
  • Nürnberg 2011
  • Bremen 2010
  • Bochum 2010
  • Aachen 2009
  • Gunzenhausen 2008
  • Hamburg 2008
  • Stuttgart 2007
  • Kontakt
  • Impressum