FIT - ÖV

Timo Woerner, Business Architect Public Sector - Bechtle Systemhaus Holding AG

 

Timo Wörner ist seit 2010 bei der Bechtle AG beschäftigt und war bis Ende 2016 als Branchenmanager für die Absatzstrategie, sowie die Koordination des strukturierten Lösungsvertrieb der Bechtle GmbHs in unterschiedlichen Branchen der öffentlichen Verwaltung zuständig.

Seit 2017 ist er als Business Architekt mit Fokus auf die öffentliche Verwaltung in Deutschland tätig. In dieser Rolle gehören zu seinen wesentlichen Aufgaben die Begleitung von Kunden im Rahmen von Digitalisierungsvorhaben. Angefangen bei einem strukturierten Anforderungsmanagement, über die Ist-Analyse und Zielbestimmung bis hin zur Entwicklung von Lösungsszenarien.

 

 


Abstract des Vortrages

Im Rahmen der Digitalisierung geht es immer wieder um Neues:
Neue Trends, neue Konzepte, neue Produkte. Das wirft neue Fragen auf.

Aber welchen Einfluss hat der technischer Fortschritt auf Behörden und Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung? Welcher Nutzen ergibt sich daraus? Und womit sollten sich Behörden im Rahmen der Digitalisierung aus Sicht eines Systemintegrators auseinandersetzen?

Diesen Fragen wollen wir in diesem grundlegenden Vortrag seitens eines Business Architekten aus dem Public Sector begegnen.

zurück
  • Home
  • Nürnberg 2017
  • Stuttgart 2014
  • Aachen 2014
  • Karlsruhe 2013
  • Münster 2012
  • Nürnberg 2011
  • Bremen 2010
  • Bochum 2010
  • Aachen 2009
  • Gunzenhausen 2008
  • Hamburg 2008
  • Stuttgart 2007
  • Kontakt
  • Impressum